Unser Auftraggeber im Berner Mittelland ist ein Psychiatriezentrum mit stationärer Behandlung von psychisch erkrankten Menschen. Die Schwerpunkte liegen in den Fachgebieten Depression, Psychose und Abhängigkeit sowie Alters- und Neuropsychiatrie. Zusätzlich werden Wohnheimplätze für Menschen mit psychischen und geistigen Beeinträchtigungen angeboten. Das Haus gehört zu den grössten Kliniken in der Schweiz und ist eine bekannte Ausbildungsinstitution.

In Zusammenarbeit mit unserem renommierten Schweizer Partner suchen wir, ab sofort oder nach Vereinbarung, Pflegespezialisten für die Position einer

Stationsleitung (m/w) Pflege

Abteilung Alters- und Neuropsychiatrie

In dieser anspruchsvollen Führungsfunktion übernehmen Sie in Zusammenarbeit mit der Oberärztin die duale Leitung der Station und damit die Verantwortung für einen reibungslosen Abauf in Stationsalltag. Sie führen, unterstützen und fördern das 20-köpfige Pflegeteam. Darüber hinaus setzen Sie sich aktiv für die Teamentwicklung ein und fördern die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Wir wenden uns dabei an engagierte Persönlichkeiten mit hoher Sozialkompetenz, die über einen Abschluss als dipl. Pflegefachkraft (z.B. DGKP) mit mehrjähriger Erfahrung verfügen. Die Übernahme von organisatorische Aufgaben und eine vernetzte Denkweise gehören für Sie zum Arbeitsalltag. Wenn Sie auch belastbar und teamfähig sind, dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. 

Unser Angebot

  • Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt

  • attraktives Gehalt von ca. CHF 120.000 p.a. je nach Qualifikation und Erfahrung

  • professionelle Unterstützung bei der Bewerbung

  • vor dem Vorstellungsgespräch persönliches Treffen mit Beratern unserer Partnerfirma in der Schweiz und Coaching für das Vorstellungsgespräch

  • Unterstützung beim Umzug in die Schweiz

  • Begleitung bei allen behördlichen Schritten (z.B. SRK Anerkennung) sowie Beratung bei der Wohnungssuche, Auswahl Krankenkasse, etwaigen Zusatzversicherungen, etc.

Ihre Qualifikationen / Ihr Profil

  • Abschluss als dipl. Pflegefachperson

  • mehrjährige Berufserfahrung (vorzugsweise im Berufsfeld Psychiatrie/Demenz)

  • idealerweise Kenntnisse des Schweizer Gesundheitssystems

  • Führungserfahrung von Vorteil

  • Bereitschaft zur Übersiedelung in die Schweiz

  • EU Nationalität und sehr gute Deutschkenntnisse
    Ist Ihre Muttersprache nicht Deutsch, muss bei Bedarf ein Sprachdiplom Deutsch auf entsprechendem Level nachgewiesen werden

Unsere Auftraggeber sind Krankenhäuser, Rehakliniken, Altenpflegeeinrichtungen und Gesundheitszentren in der deutschsprachigen Schweiz. In der Schweiz werden 13 Monatsgehälter ausbezahlt.

Wir garantieren absolute Seriosität, Diskretion und Vertraulichkeit!
Selbstverständlich ist unsere Vermittlung für Sie mit keinerlei Kosten verbunden.

Wenn Sie Interesse an dieser abwechslungsreichen Tätigkeit in einem attraktiven Umfeld haben, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen samt Lichtbild. Bitte bewerben Sie sich hier direkt oder senden Sie Ihre Unterlagen per
E-Mail an spicl@aristid.at, Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung ist Ing. Roman Spicl.

Für die Beantwortung etwaiger Fragen, können Sie sich selbstverständlich auch vorab an uns als österreichischen Partner wenden (Kontaktdaten unten). Gerne geben wir Ihnen dabei auch einen Überblick über die Lebenskosten in der Schweiz. Bei Bedarf leiten wir Fragen auch direkt an unseren Partner in der Schweiz weiter.

Referenznummer 65-74792 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Lemböckgasse 49/2/E
A-1230 Wien
T: +43 699 173 184 73
spicl@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×