Unser Auftraggeber zählt international zu den führenden Unternehmen im Bereich der industriellen Fertigung mit hohem innovativen Potenzial und globaler Präsenz. Diese Position soll zum ehemöglichsten Zeitpunkt im Headquarter besetzt werden:
 

Commodity Manager indirect spend (m/f)

Ihre Aufgaben:

Verantwortlich für die regionale Beschaffungsabwicklung unter Berücksichtigung der globalen Einkaufsstrategie von Investments, Tools, Refurbishments.
Monitoring von Savings durch messbare Leistungskennzahlen für die gesamte Commodity
Erfassen relevanter Benchmarkdaten, Versorgung von Marktinformationen
Lieferantenauswahl und -entwicklung
Erreichen von Kostensenkungszielen
Aufbereitung und Verhandlung von Verträgen
Strukturierte Darstellung der Einkaufsaktivitäten innerhalb der Warengruppe(n)

Ihr Profil:

Technische und/oder kaufmännische Berufsausbildung (HTL, FH,UNI) 
Gute Kenntnisse industrieller Einkaufsprozesse durch mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung im indirect spend
Projektmanagementkenntnisse und verhandlungssicheres Englisch
Kompetent in allen Office-Applikationen und in den relevanten SAP-Modulen
Analytische Fähigkeiten sowie stark ausgeprägter Geschäftssinn 
Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsstärke 
Reisebereitschaft

Das Angebot:

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt von € 56.000,- vorgesehen. In Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Ihre Qualifikation mit den Anforderungen übereinstimmen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer Mag. Otto Kupsa per email. Wir sichern Ihnen absolute Vertraulichkeit zu.
 

Referenznummer 97-76897 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Burgring 6/2
A-8010 Graz
T: +43 (0)316 81 10 97 Mobil: +43 (0)660 315 82 85
kupsa@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×