Unser Auftraggeber ist ein international ausgerichtetes, führendes Software- und Consultingunternehmen mit Schwerpunkt Lebensversicherung.

Für den Standort Wien suchen wir:

Softwarearchitekt (m/w)

Technische Projektleitung Life Insurance

Wir wenden uns an Damen und Herren mit abgeschlossenem Studium der Informatik oder der Wirtschaftsinformatik bzw. einer vergleichbare Qualifikation, die über gute Kenntnisse in einer objektorientierten Programmiersprache und einer Software-Plattform (z.B. Java/JEE), Kenntnisse im Bereich Software-Architekturen, Datenmodellierung und Datenbanken sowie model driven architectures verfügen.

Im Idealfall konnten Sie bereits erste Erfahrung in Anwendungsentwicklungsprojekten, eventuell in Bestandsführungsprojekten der Lebensversicherung sammeln.

Sie verfügen über analytisch-methodisches und strukturiertes Denken, Organisationsfähigkeit, Lösungsorientierung und ein sicheres Auftreten. Ausgeprägte Teamorientierung gepaart mit sicherem Auftreten sowie einem hohen Maß an Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz runden das Anforderungsprofil ab.

Interesse an der Übernahme von Führungsverantwortung, gute Englischkenntnisse und Reisebereitschaft setzen wir für diese Position voraus.

In dieser Position übernehmen Sie herausfordernde technische Steuerungs- und Leitungsaufgaben in anspruchsvollen Software-Projekten (Java), erstellen technische Anforderungsanalysen und Konzepte und sind für die projektorganisatorische Steuerung der software-technischen Umsetzung des jeweiligen Projekts in eine innovative und moderne JEE-Architektur mit aktuellen Technologien (Spring, Hibernate, Maven, JBoss) verantwortlich.

Sie fungieren als Ansprechpartner für die Entscheidungsträger auf Kundenseite, tragen technische Verantwortung für die Lösungskonzeption und die Umsetzung und leiten die Durchführung von Workshops, Schulungen oder Kundenpräsentationen.

Für diese Position ist ein Gehalt von mindestens € 50.000,- brutto im Jahr vorgesehen; abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ist eine auch sehr deutliche Überzahlung möglich.

Wenn Sie Interesse an dieser herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lichtbild mit Angabe untenstehender Referenznummer an Mag. Georg Poremba.

Referenznummer 31-78490 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Lemböckgasse 49/2/E
A-1230 Wien
T: +43 699 182 459 92
poremba@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×