Unser Kunde ist ein erfolgreiches und innovatives Finanzdienstleistungsunternehmen, das für seine Kunden hochskalierbare Produkte für den Zahlungsverkehr entwickelt. Für dieses Unternehmen  suchen wir für Wien eine erfahrene und umsetzungsstarke Persönlichkeit (m/w) für die Position  
 

Head of Risko-, Fraud- & Compliance Management

Finanzdienstleister

Ihre Aufgaben:

Mit dieser Position bekleiden Sie eine absolute Schlüsselfunktion im Unternehmen die in unmittelbarer Nähe zur Geschäftsführung angesiedelt ist. Gefordert ist dabei ein hohes Maß an wirtschaftlicher und juristischer Kompetenz, sowie ein profundes technisches Verständnis der Produktgestaltung sowie der Abwicklungsprozesse aus dem Kartenzahlungsumfeld. Dies ermöglicht Ihnen ein sicheres Fraudmanagement sowie eine valide Risikobeurteilung - auch hinsichtlich einer Weiterentwicklung der verschiedenen Zahlungsprodukte. Weiters verfolgen Sie die aktuellen Gesetzgebungen auf nationaler sowie europäischer Ebene und implementieren daraus relevante Bestimmungen in das Unternehmens-Setup unseres Kunden, gegebenenfalls in Abstimmung mit einem beauftragten externer Rechtsanwalt. Unterstützt werden Sie dabei auch von einem internen Juristen den Sie fachlich und disziplinarisch führen. Die Teilnahme an inter/nationalen Veranstaltungen und Gremien zum Thema Fraud & Fraudprevention sowie die Zusammenarbeit mit Europol, BKA, etc. schließt den Kreis Ihres umfassenden Aufgaben- und Verantwortungsbereiches.

Ihr Profil:

  • Universitätsabschluss Wirtschaftsrecht bzw. Rechtswissenschaften
  • Mehrjährige leitende Tätigkeit in der Finanzbranche – speziell im Bereich Kartengeschäft oder Zahlungsverkehr
  • Erfahrung als Manager im Karten- bzw. Zahlungsproduktrisiko/Fraud/Compliance Umfeld
  • Kenntnisse der Compliance-Anforderungen an ZaDiG Gesellschaften bzw. Banken
  • Hervorragende nationale und internationale Branchenvernetzung (insbesondere  zum Thema Fraudprevention)
Da diese Position als Schnittstelle zu unterschiedlichen Abteilungen sowie externen Institutionen definiert ist, wünschen wir uns dafür eine kontaktfreudige Führungspersönlichkeit mit ausgeprägter Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch.

Unser Angebot:

Bei umfassender Erfüllung der gestellten Anforderungen, dürfen Sie mit einem Bruttojahresgehalt von EUR 120.000,- rechnen – in Abhängigkeit Ihres individuellen Qualifikationsprofils ist auch eine Überzahlung möglich.
 
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich von dieser außergewöhnlichen Position mit hoher Verantwortung angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung an Mag. Franz Schuster – bitte per untenstehendem "Bewerben"- Button!

Referenznummer 95-87746 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Lemböckgasse 49/2/E
A-1230 Wien
T: +43 664 445 36 90
schuster@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×