Unser Auftraggeber ist ein äußerst innovativer und erfolgreicher internationaler Konzern der automotiven Branche mit einer Niederlassung im Großraum Linz. Zur Unterstützung des weiteren Wachstums suchen wir eine Persönlichkeit für die

Funktionsentwicklung Antriebsstrang

Mechatronisch geregelte Getriebesysteme

Ihre Aufgaben:

In dieser wichtigen Aufgabe definieren Sie die Funktion von mechtronisch geregelten Antriebsstrangkomponenten unter Berücksichtigung der funktionellen und sicherheitstechnischen Erfordernisse.
Neben der Erstellung von Testplänen zur Funktionsverifikation (sowohl am Prüfstand als auch im Fahrzeug) und  der Auswertung der entsprechenden Messungen sind Sie für die Modellbildung und Simulation elektrischer, hybrider und konventioneller Antriebsstränge zuständig.
Gefahren- und Risikoanalysen, System-FMEA´s und Aufgaben nach automotive SPICE bzw ISO 26262 runden Ihr Tätigkeitsfeld ab.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (Uni, FH, idealwerweise Mechatronik  oder Elektrotechnik)
  • Hohes Verständnis von Systemen elektrischer Antriebe bzw mechatronsicher Antriebsstrangkomponenenten
  • Gute Kenntnisse in Matlab/Simulink
  • Selbstständige und analytische Arbeitsweise
  • Kundenorientierung
  • Reisebereitschaft
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Für diese Position ist ein Bruttojahresgehalt von mindestens € 50.000,- vorgesehen. In Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung ist ein entsprechend höheres Gehalt möglich.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten bewerben Sie sich bitte, unter Angabe der Referenznummer, bei  Mag. Alexander Moser.
Am schnellsten direkt über einen der Bewerbungsbuttons!

Referenznummer 47-88392 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Kaltenbrunner Str. 35g
A-8700 Leoben
T: +43 664 965 62 75
moser@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×