Unser Auftraggeber ist einer der größten Automobilzulieferer der weltweit seine Kunden mit Hochtechnologie beliefert. Die Schlüsselprodukte sind innovative elektronische / mechatronische Systeme in höchster Qualität und Zuverlässigkeit. Um der Expansion Rechnung zu tragen gelangt folgende Position zur Besetzung:

Safety Engineering Expert (m/w)

Ihre Aufgaben:

Verantwortlich für die interne Umsetzung aller Aktivitäten, betreffend die funktionale Sicherheit mechatronischer Fahrwerksysteme
Erstellung von technischen Sicherheitskonzepten und Schnittstelle zu den Entwicklungsstandorten in Deutschland
Einstufung der Systemanforderungen hinsichtlich Sicherheitsrelevanz
 

Ihr Profil:

Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder TU), vorzugsweise im Bereich Mechatronik, Maschinenbau oder Fahrzeugtechnik
Berufserfahrung im Aufgabenumfeld der Automobilindustrie
Kenntnisse von Automotive SPICE und ISO 26262 von Vorteil
Sehr gute MS-Office Kenntnisse und verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
Reisebereitschaft (überwiegend Europa) und Freude an der Arbeit in einem internationalen und interdisziplinären Team

Das Angebot:

Interessantes Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld
Für diese Position ist ein monatliches Gehalt von € 3.200,- brutto vorgesehen. In Abhängigkeit von Qualifikation und Erfahrung ist ein angemessenes höheres Gehalt möglich.
Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten bewerben Sie sich bitte, unter Angabe der Referenznummer, bei  Mag. Otto Kupsa, am schnellsten direkt über einen der Bewerbungsbuttons.

Referenznummer 97-92103 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Burgring 6/2
A-8010 Graz
T: +43 (0)316 81 10 97 Mobil: +43 (0)660 315 82 85
kupsa@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×