Unser Auftraggeber gehört seit Jahrzehnten zu den bedeutendsten österreichischen Familienbetrieben mit globaler Präsenz im Bereich Maschinen- und Anlagenbau und zählt in seinem Spezialgebiet zu den Weltmarktführern.
 
Zur Verstärkung des Teams am Firmensitz in Vorarlberg gelangt folgende Position zur Ausschreibung:

Entwicklungsingenieur (m/w)

Automatisierungstechnik Sondermaschinenbau

In dieser Position liegt Ihr Hauptverantwortungsgebiet in der Neu- und Weiterentwicklung von Steuerungsprogrammen für die vom Unternehmen erzeugten Sondermaschinen im Industriebereich. In einem technisch hoch innovativen Umfeld und als Teil eines Expertenteams umfasst Ihr Aufgabenbereich dabei den gesamten Entwicklungsprozess, vom Programmieren bis zur finalen Validierung am Prototypen.
 
Wir wenden uns an Kandidatinnen und Kandidaten mit fundierter technischer Ausbildung, praktischer Erfahrung im Bereich SPS bzw. Automatisierungstechnik und Kenntnissen in der Antriebstechnik (vorzugsweise Siemens SINAMIC). Wenn Sie sich persönlich darüber hinaus durch eine praxisorientierte Arbeitsweise auszeichnen, Englisch sprechen und Freude am Einsatz neuer Technologien haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
 
Unser Auftraggeber bietet neben einem interessanten, zukunftsorientierten Tätigkeitsfeld im Bereich komplexer technischer Lösungen und einem individuell abgestimmten Ausbildungsprogramm ein Bruttojahresgehalt ab EUR 40.000,--, wobei je nach Qualifikation und Erfahrung eine Überzahlung möglich ist.
 
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung samt Lichtbild unter Angabe der angeführten Referenznummer an Mag. Hannes Klausner.

Referenznummer 36-95719 bewerben oder myVeeta
aristid personalberatung
Schmidt & Partner KG
Burgstallstraße 21
A-6370 Kitzbühel
T: +43 660 356 00 01
klausner@aristid.at
www.aristid.at
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×